Sauberger Haupt- und Richtschacht. Füllort 2. Sohle.

Am Beginn der Führung steht die Seilfahrt bis in 110 m Tiefe. Im engen Förderkorb geht es mit 4,5 m/s nach unten. Das Füllort ist hell erleuchtet. Dieser Raum dient auf Grund seiner guten Akkustik als Raum für Konzerte. Nun heißt es aber "Geleucht anschalten" und ab geht's in die Finternis!